Return to China – Tag 8 (30.04.19)

Tag 8 – 30.04.19

Heute geht es leider schon langsam ans zusammenräumen und die ersten Vorbereitungen für die Heimreise am Donnerstag treffen. Leider habe ich, als ich die Tickets gekauft habe, so lange auf meine Fluege.de Kreditkarte (mit der man ja gut 50€ pro Reise spart) gewartet, dass die Preise für meinen Wunschtermin sich mal eben verdoppelt haben. Daher habe ich dann meinen Urlaub unplanmäßig zwei Tage verkürzen müssen.

Nachdem ich meinen Schatz auf die Arbeit gebracht habe, fange ich an, die letzten Tage des Tagebuchs nachzuschreiben. Irgendwie bin ich nicht so wirklich dazu gekommen. Auch möchte ich meine Gedanken noch Revue passieren lassen.

Heute Mittag findet von Joans Schule aus, ein Meeting an einem öffentlichen Platz statt. Da ich dort dabei sein kann, will ich dies auch tun. Ich werde zwar kaum ein Wort verstehen, aber zum einen will ich mein Chinesisch Verständnis verbessern, zum anderen will ich natürlich jede mögliche Zeit mit meiner Freundin verbringen.

Was ich heute auch erledigen möchte, ist die grobe Vorplanung für unseren Sommerurlaub zu machen.

Denn so toll wie es auch ist, jeden Tag Videochat zu machen, nichts geht über ein Gespräch Face-to-Face. Ich bereite heute Morgen also schon mal einige Punkte vor und dann gehen wir es heute Abend noch einmal durch und am Freitag kann ich dann von zu Hause aus, die Buchungen durchführen.

Heute Abend gehen wir spontan durch den Altstadtbereich, wo wir im Januar für ein paar Tage gewohnt haben und besuchen unser Lieblingsrestaurant dort. Auch kaufe ich für meine Oma ein paar Ansichtskarten und ein paar Kühlschrankmagnete.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.